The Perfect Birthday Present For The Fiddler – (translation to German)

Hallo liebe Freunde!

Wie ihr alle wisst, ist Alexanders Geburtstag schon sehr bald. Wir haben uns seit einiger Zeit Gedanken darüber gemacht, was wir ihm zum Geburtstag schenken könnten. Was kann man einem jungen Mann schenken, der – wie es scheint – schon alles hat?

Alexander hat einmal gesagt, dass der Grund, warum er Musik macht, der ist, dass er die Menschen zum Lächeln bringen möchte. Bei uns hat’s geklappt: Seit wir ihm dabei zuhören, wie er seine “Fairytales” mit  dem Wort, der Geige und Frikar erzählt, erfahren wir mehr Freude und Spaß (vielleicht sogar ein bisschen zu viel, könnten unsere Nachbarn meinen ;))

Fakt ist, er hat die Dinge für uns besser gemacht!

Fakt ist, MUSIK MACHT DAS LEBEN BESSER!

Das, was wir Alexander Rybak zu seinem 24sten Geburtstag schenken sollten, ist das Lächeln von mehr Menschen und Kindern, das nur ihm und ihm allein gilt. Menschen und Kinder, die dankbar sind, dass es ihn einfach gibt; dankbar dafür, dass er an der Eurovision 2009 teilgenommen hat; dankbar dafür, dass er sein “Fairytale” geschrieben und mit uns geteilt hat; (dankbar dafür, dass er eine Seite auf facebook gemacht hat, wo wir neue Freunde treffen) – mehr Menschen und Kinder, die dankbar dafür sind, dass er ihnen geholfen hat, ihre eigene “Fairytales” und Träume zu verwirklichen!

Meine Damen und Herren!

Hiermit eröffnen wir ganz offiziell den Start des Projekts

“Das Perfekte Geburtstagsgeschenk für unseren Fiddler”!

 


 

Wir glauben, dass das perfekte Geschenk für Alexander ist, wenn wir ein bestimmtes Wohltätigkeitsprojekt, das ihm sehr am Herzen liegt, gemeinsam unterstützen.

Von heute an bis zum 12ten Mai 2010 (ein Tag vor Alexander Rybaks Geburtstag), wir (sein Publikum und seine Fans) SPENDEN  und versuchen, so viele Fans wie möglich für ein wunderbares und besonderes Projekt der Sommermusikschule “Valdres Sommersymfoni” in Norwegen  zu gewinnen, so dass sie mitspenden – ein Projekt, das “PLAYING FOR A FUTURE”, also “Musizieren für eine Zukunft” heißt.

“Valdres Sommersymfoni” ist eine internationale, angesehene Sommerschule für Klassische Musik, die Kinder und Jugendliche unterrichtet. Aber “Valdres Sommersymfoni” tut noch viel viel mehr! Diese Schule hat einen Fond für ihr Wohltätigkeitsprojekt “PLAYING FOR A FUTURE” eingerichtet, um Geld zu sammeln, das sie unter anderem durch das Veranstalten von klassischen Benefizkonzerten in Valdres einnehmen – diese Konzerte organisieren sie zusammen mit berühmten norwegischen Musikern (und Alexander Rybak hat daran auch teilgenommen), die für den guten Zweck auf ihr Honorar verzichten.

Das  Geld, das durch diese Benefizkonzerte eingenommen wird, erlaubt der Sommermusikschule Valdres unterpriviligierten Kindern, deren Eltern nicht für Unterrichtsgebühren und Reise- und Unterkunftkosten aufkommen können, ein Stipendium zu geben. Somit haben die jungen Musiker die Möglichkeit, mit der Symphonie “Playing for a Future” aufzutreten und  in der Sommermusikschule  unterrichtet zu werden.

Überdies unterstützt die Sommermusikschule Musikbildungsprogramme in armen Ländern der Welt.  Ihr erstes Projekt dieser Art war eine Kooperation mit “Redefine Western Cape Project” in Kapstadt (Südafrika). Bei diesem von Ronnie Saamai geleiteten Projekt werden Kinder aus armen Gegenden um und in Kapstadt geholt. Diese Kinder  erhalten daraufhin kostenlosen Unterricht auf einem Musikinstrument. Ronnie Saamai, Südafrikas führender Geigenlehrer, hat sein Leben der Kinderhilfe gewidmet und investiert unzählige Stunden in die Arbeit mit Kindern.

Dieses Jahr wird das Projekt auf Palästina, Jordanien, Vietnam und Brasilien ausgeweitet.

Indem “Valdres Sommersymphoni” unterpriviligierten Kindern eine musikalische Ausbildung bietet, ihnen Musikinstrumente beschafft und ihnen ermöglicht, berühmte professionelle Instrumentalisten kennenzulernen und mit ihnen Zeit zu verbringen, gibt das Projekt diesen Kinder eine Alternative zu einem Leben in Armut und Hoffnung auf eine bessere und glücklichere Zukunft.

Letztes Jahr, nach seinem Sieg bei der Eurovision 2009 in Moskow und zum Zeitpunkt seiner größten Popularität  in Europa, kam Alexander Rybak in die Sommermusikschule um Botschafter für das Projekt “PLAYING FOR A FUTURE” zu sein. Zusammen mit der Symphonie der jungen Musiker trat er beim Festival auf, das mehr Geld eingenommen hat, weil Menschen kamen, um ihn zu hören. Dieses Jahr kommt unser Fiddler wieder zu Valdres – weil er etwas Gutes tun will.

Und wir wollen auch etwas Gutes tun – weil Musik das Leben besser macht!

Wir sind inzwischen über 68 000 Leute auf Alexander Rybak’s Offiziellen Facebookseite.

Wenn jeder von uns nur 1 Euro spenden würde, könnten wir schon heute etwas auf diese Welt bewegen und besser machen!

Lasst uns zusammen Alex das Geschenk eines Kindeslächelns machen – eines Kindes, dessen “Fairytale” wahr geworden ist, weil es Alex gibt und weil wir geholfen haben!

***

Wenn du helfen möchtest, dann schicke Geld (ganz gleich wie viel, aber mehr ist natürlich besser und herzlich willkommen) bis zum 12ten Mai auf das folgende Konto*. Am 13ten Mai wird “Valdres Sommersymphoni” Alexander und uns darüber informieren, wie viel wir zusammenbekommen haben:

Kontoinhaber: Nor-Aurdal kommune (municipality)

Kontonummer (für norwegische fans): 6182.05.39523

Bankadresse: Nordea Bank Norge Asa, postboks 1166 Sentrum, 0107 Oslo.

LEUTE, DIE AUS DEUTSCHLAND GELD SCHICKEN, BRAUCHEN:

IBAN: NO6361 8205 39523

Swift/bic: NDEANOKK

Verwendungszweck nicht vergessen:
«Donation for Playing for a Future»

(Alex arbeitete im Sommer 2009  als Lehrer in der Sommermusikschule Valdres:)

(“Playing for a Future” Konzert mit Alex:)

(Unser Geiger trifft auf ganz viele Mini-Geiger in Valdres:)

* Die Spenden gehen direkt (!) an den Fond des Projekts “Playing for a Future” von “Valdres Sommersymfoni”

** Mehr Informationen über das Projekt “Playing for a Future” gibt es auf der Website von “Valdres Sommersymfoni”. Bitte hier für die Webseite in der Originalsprache klicken:

http://www.sommersymfoni.no/index.asp?id=27564

Außerdem hat Marianne einen Artikel über das Projekt, den wir von “Valdres Sommersymfoni” erhalten haben, ins Englische übersetzt: http://www.alexanderrybaknews.com/2010/04/15/valdres-sommersymphoni-and-its-project-playing-for-a-future/

*** Wenn ihr immer noch Fragen habt, wendet euch direkt an “Valdres Sommersymfoni”: post@sommersymfoni.no

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *